Projekt Garderobe

Eine mobile Garderobe.

Aus zwei Stück Vierkantleisten und einem Stück Aluminiumrohr fertigte ich eine mobile Garderobe.
Das Aluminiumrohr klemmt sich selber in einer leicht schrägen Bohrung im Holz und ist nicht weiter fixiert. Dadurch kann das Rohr entfernt werden wenn die Garderobe irgendwo verstaut werden soll.
An der Wandseite des Rohres schützt ein Stück viereckiges Holz mit einem aufgeklebten Stück Filz, die Wand vor Beschädigungen.
Unter der Querleiste hindern zwei aufgeklebte Stücke Gummimatte, die Garderobe am Wegrutschen.


Die Plastikkleiderbügel werden noch durch welche aus Holz ersetzt.
Die Kosten für die Garderobe belaufen sich bei 6€